Anreise

Home << Karten Anreise Referenzen Links Impressum

 

Fly and Drive:


Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem Flugzeug. Als Zielflughäfen bieten sich Jeréz (ca. 60 Autominuten bis  zum Ziel), Sevilla (ca. 90 Autominuten) oder Málaga (ca. 2,5 Autostunden) an. Jeréz, Sevilla und Málaga werden das ganze Jahr über von Charterflügen (z.B. von Hapag-Lloyd, LTU, Condor, German Wings, Air Berlin, Ryan Air) angeflogen. Alternativ können Sie auch mit der IBERIA, z.T. auch mit der Lufthansa einen Linienflug buchen, allerdings mit Zwischenlandung in Madrid oder Barcelona.
Meistens ist es günstiger, den Mietwagen schon von Deutschland aus zu reservieren. So reisen Sie bequem vom Flughafen zu Ihrem Feriendomizil. Unser Partner „Gold Car“ bietet neuwertige Mietwagen zu günstigen Preisen. Wenn Sie nicht für den gesamten Zeitraum einen Wagen benötigen, haben Sie auch die Möglichkeit das Auto in Conil anzumieten und / oder abzugeben.


 

Der Weg mit dem Mietwagen zu Ihrem Haus:

 

Vom Flughafen Jerez de la Frontera zunächst Richtung Cadiz, dann aber unbedingt auf die E5/AP4 Autopista del Sur Richtung Cadiz fahren.

Dann bei Autobahn-Km 101 bitte aufpassen: Richtung Algeciras rechts raus auf die Autovia E5/A48, aber dann geradeaus und nicht nach El Puerto.

Immer Richtung Algeciras/Malaga fahren.

Auf der Autovia E5/A48 bis zur Ausfahrt Km 26 Conil sur (nicht bei 15km Conil norte!) fahren. Das neue Teilstück von Chiclana bis Conil sur wurde im Juli 2006 eröffnet.

 

Ab Sevilla auf der A4 (gebührenpflichtig) oder der N IV (gut ausgebaute Nationalstrasse) Richtung Cádiz. Folgen Sie den Anweisungen „ab Jeréz“.

Ab Málaga nehmen Sie die A7 Richtung Algeciras, dann weiter Richtung Cádiz. Bis Algeciras ist die Nationalstraße zum größten Teil zur Autobahn ausgebaut. Nach Tarifa führt die Straße im Landesinneren weiter nach Conil (ca. 65 km).